WebBRI Logo
WebBRI

Hier finden Sie Materialien zum Vorhaben
Einfache Mechanismen für die Sicherheit von Webanwendungen in KMU
- Beschädigungserkennung und Regeneration von Inhalten mit BI-Methoden (WebBRI)
- Berücksichtigung der Personalstrukturen in KMU (Gamification-Ansätze)

Das Vorhaben ist im neugegründeten
Clavis - Kompetenzzentrum für Informationssicherheit der Hochschule Niederrhein
angesiedelt.

Downloads und Links:

  1. Vortrag "Einfache Mechanismen für die Sicherheit von Webanwendungenin KMU unter Berücksichtigung der Personalstrukturen" auf dem 4. Forschungstag IT-Sicherheit in Hagen am 26.06.2017.
  2. Kurzdarstellung der einfachen Sicherheitsmechanismen auf einem Blatt.
  3. Poster für die Tagung WI2017 in St. Gallen.
  4. Kurzdarstellung des Konzeptes auf einem Blatt.

Angebot: Kleine und mittlere Unternehmen, die nach dem Konzept die Sicherheit ihrer Internetpräsenz erhöhen wollen, können kostengünstig über die Hochschule Unterstützung erhalten. Für eine erste Kontaktaufnahme genügt eine kurze Mail: Stichwort/Betreff "WebBRI".

Impressum: Prof. Dr. Claus Brell, Webschulstr. 41-43, 41065 Mönchengladbach, claus.brell@hs-niederrhein.de, 02161 186 6419